Gesäßästhetik

Contact us to get a free consultation appointment.

GESÄßÄSTHETIK

Die Hüfte, ist einer der wichtigsten Körperteile der Frau, sie tritt sogar mehr als die Brüste in den Vordergrund, ist im Zusammenhang mit der Taille, den Lenden und Oberschenkelgebieten, jeweils nach ihrer Haltung, dem Umfang, der Straffheit, Hautbeschaffenheit und Zellulitis, weil sie die Figur der Frau vervollständigt. Der Wunsch nach einem rundlichen, straffen, nicht durchhängendem Gesäß und dem Einklang mit der Taillen – Beckenkurve steigt ständig.

Der Grund dafür, dass die ästhetische Chirurgie weniger Operationen auf diesem Gebiet durchführt, istzum einen Teil darauf zurückzuführen, dass sich die Patienten meistens schämen,und zum anderen Teil damit, dass die Ärzte zu wenig Erfahrung auf diesem Gebiet haben. Da das Interesse an der Behandlung im Hüftbereich in den letzten Jahren gestiegen ist, sind zu den bisherigen Techniken Fettabsaugen und Fettinjektion, die wir praktiziert haben, nun andere Techniken hinzugekommen.

Die Entscheidung, welcher Patient mit welchem Eingriff behandelt werden soll, müssen die Patienten und ihr Arzt zusammen treffen.

Das Anheben des Gesäßesnach brasilianischer Art

Diese Operation wird nach einem bestimmten Prinzip durchgeführt. Das Fett, das speziell von den Taillienrundungen, dem Beckengebiet und auch von anderen Gebieten mittels Liposuktion abgenommen wird, wird für die Aufspritzung aufbereitet und dann hauptsächlich in das obere Gesäßgebiet zwischen die Muskeln injiziert.

Das Ziel ist nicht die Vergrößerung des Gesäßes durch Fett, sondern hauptsächlich seineFormung. Deshalb ist es bei dieser Methode in dem Zeitabschnitt vor der Operation sehr wichtig, von Anfang an festzulegen, aus welcher Region wie viel Fett abgesaugt und wie viel Fett in welche Region des Gesäßes gespritzt werden soll. Es ist auch Fakt, dass in der Heilphase ein Teil des Fetts schmelzen und von selbst verschwinden wird. Die restliche Menge wird dauerhaft in der Gesäßregion bleiben. Dieses Verfahren kann später erneuert, d.h., öfters durchgeführt werden.

Hüftenanheben oder Straffung

Bei Fällen, in denen die Hüften herabhängen, wird nach dem Grad des Herabhängens die notwendige chirurgische Behandlung festgelegt. Erst wenn die Außengrenze der unteren Rundungslinie des Gesäßes die hintere Mitte der Oberschenkelhälfte überschreitet, kann man von einem Gesäßherabhängen, also von einer Ptosis reden. Wenn es in den jungen Jahren eine leichte Ptosis vorhanden ist, kann man Gesäßsilikone in Betracht ziehen, wohingegen bei schwierigeren Fällen die Haut entnommen und eine Straffungsoperation durchgeführt werden muss. Je nach dem Grad der Deformation kann durch geplante Spuren oberhalb oder unterhalb der Gesäßregion das Gesäß nach oben gehoben werden. Der größte Nachteil dieser Methode ist, je nachdem, in welcher Region man das durchführt, dass Spuren in der Operationsregion bleiben. Diese Spuren können manchmal genau über dem Gesäß wie ein Gürtel, manchmal an der Seite und manchmal aber auch auf dem unteren Strich des Gesäßes sichtbar sein. Da diese Region außerdem zum Sitzen verwendet wird und sich nahe der beweglichen Körperteile befindet,sind die Heilung und das Platzen der Naht sehr naheliegende Probleme.

PROZESS

  • Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es wird zwischen den beiden Hüftenausrundungen eingedrungen,was meistens unter der Unterwäsche verborgen bleibt. Die Prothese wird an beiden Seiten der Hüftmuskeln IN (wederauf noch unter die Muskeln) einen Zwischenraum, der dort angelegt wird, hineinplatziert.

    Der entstandene Schnitt wird ästhetisch wieder zugenäht. Gewöhnlich werden zwei Drains an das Operationsgebiet angebracht und ein spezieller Operationshüfthalter wird Ihnen angelegt.

    Meistens ist ein ein- oder zweitägiger Aufenthalt im Krankenhaus ausreichend. Nachdem die Flüssigkeitsmenge in den Drains, die bei der Operation angebracht wurden, weniger wird, werden diese abgenommen. Ungefähr 10 bis 15 Tage müssen die Patienten auf ihre Verbände Acht geben, und die Zwischenzeit verbringen sie zu Hause in Bettruhe.

TRAVEL AND ACCOMMODATION

We are ready to ragulate your treatment in Istanbul

Noyan Clinic

Vali Konağı Cad. No:69 D:1 Nişantaşı Şişli
Istanbul, Turkey
Tel
+90 212 247 20 60
E-Mail
[email protected]